Presse, Weltladen

Faire Woche vom 15. – 29.09.2017

Vom 15. bis 29. September findet die Faire Woche, die größte Aktion zum Fairen Handel in Deutschland statt. Auch in Lippstadt haben Verbraucherinnen und Verbraucher Gelegenheit, mehr über die Perspektiven für die Produzentinnen sowie den Fairen Handel zu erfahren.

Am Samstag den 23.09 17 von 10:00 bis 14:00 Uhr bietet der Ökumenischer Initiativkreis „Eine Welt“ e.V. Lippstadt, Marktstraße 3, die Gelegenheit einige Produkte des Canaan Fair Trade Gruppe aus Palästina zu kosten und zu kaufen. Darunter sind exotische Köstlichkeiten wie Oliven Tapenade, Fladenbrot mit Olivenöl und Za’atar Gewürz, sowie Maftoul und sonnengetrocknete Tomaten. Lassen Sie sich diese schmackhafte Einführung in die Küche Palästinas nicht entgehen.

Und am Samstag den 30.09.17 gegen 16:30 Uhr können Sie sich wie ein Inka Priester schmücken lassen. Im Museo del Oro in Bogotá, Kolumbien sind einige der berühmtesten Gegenstände südamerikanischer Kulturen aus vorspanischer Zeit ausgestellt. Da befinden sich die Originale von denen der Goldschmuck der Edén-Kollektion inspiriert ist. Omar Hurtado, einer der hochbegabten Handarbeiter, aus der unter fairen Bedingungen arbeitenden Werkstatt in Bogotá, wird interessierte Besucher erklären wie diese lebendigen und mit starker Ausdruckskraft versehenen Schmuckstücke entworfen und hergestellt werden.

Sowohl die mit landwirtschaftlichen Produkten arbeitenden Kleinbauern in Palästina als auch die Goldschmieden in Kolumbien schaffen durch ihre Initiativen neue Perspektiven für sich und ihre Familien.

Presse, Weltladen

Fair seit 35 Jahren

flyer_35-Jahre-1 35 Jahre Weltladen Lippstadt – dieses Jubiläum wäre nicht möglich ohne Sie, unsere Kunden und Unterstützer.
Für diese Treue möchten wir uns bedanken.

„Fair“-gnügen Sie sich mit uns!

Besuchen Sie uns am
17.09.2016 von 10:00 –14:00 Uhr
im Weltladen Lippstadt, Marktstraße 3, und genießen Sie mit uns einen Umtrunk mit fairem Fingerfood und musikalischem Rahmenprogramm.

Flyer zum Jubiläum

Presse, Weltladen

Gast aus Ägypten zu Besuch im Weltladen Lippstadt

„Ich bin Fairer Handel!“ Das ist das Motto der bundesweiten Fairen Woche, die mit zahlreichen Aktionen den Fairen Handel in den Mittelpunkt stellt. Anlässlich der Aktionswoche begrüßt der Weltladen Lippstadt am Dienstag, den 23.September 2014, einen Gast der Fairhandels-Organisation Yadawee aus Ägypten. Hisham El Gazzar wird über seine Erfahrungen im Fairen Handel und die Arbeit vor Ort berichten. Um 15.30 Uhr wird Herr Hisham El Gazzar im Weltladen Lippstadt, Marktstraße 3 erwartet. Beginn des Vortrags ist um 19.00 Uhr in der VHS, Barthstraße 2. Am Vormittag des 24.09.2014 wird Herr Hisham El Gazzar die Oberstufenschüler/Innen des Evangelischen Gymnasiums, im Rahmen des sozialwissenschaftlichen Unterrichts, über den Fairen Handel und die Situation in Ägypten informieren.

Auf seiner bundesweiten Reise wird Hisham El Gazzar von der Fairhandels-Organisation Yadawee aus Ägypten auch den Weltladen Lippstadt besuchen. Anlässlich der Fairen Woche bereist er Deutschland, um über den Fairen Handel zu informieren und über seine Erfahrungen in Ägypten zu berichten. Dabei wird auch die aktuelle politische Situation in dem nordafrikanischen Land ein Thema sein. Die Fairhandels-Organisation Yadawee, bei der Hisham ElGazzar als Geschäftsführer tätig ist,hilft Kunsthandwerkern bei der Vermarktung und beim Export ihrer Ware und bietet ihnen Fortbildungen an.
Der Weltladen Lippstadt unterstützt Organisationen wie Yadawee durch den Verkauf ihrer Produkte. Frau Schulte-Repel vom Weltladen Lippstadt erklärt: „Eigentlich ist bei uns im Weltladen immer Faire Woche, denn als Fachgeschäft des Fairen Handels verkaufen wir das ganze Jahr über ausschließlich fair gehandelte Produkte. Das Sortiment ist vielfältig: von Kunsthandwerk wie Taschen, Schmuck oder Schals bis hin zu Lebensmitteln wie Gewürzen, Tee oder natürlich Kaffee.“ Die Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika erhalten eine gerechte Bezahlung, die es ihnen ermöglicht, in soziale Projekte zu investieren. Auf diese Weise entstehen neue Schulen, Straßen oder Gesundheitsangebote. Weiterbildungen, Vorfinanzierungen und langfristige Handelsbeziehungen geben den Produzenten neue Zukunftsperspektiven.
Die dreizehnte Faire Woche findet vom 12. bis 26. September 2014 mit weit über 1.000 Aktionen deutschlandweit statt. Im ganzen Bundesgebiet beteiligen sich Fairhandels-Akteure, Supermärkte, Gastronomie, kirchliche Gruppen, Vereine und Weltläden mit kreativen Aktionen, um den Blick auf den Fairen Handel zu lenken.

Kontakt:
Katharina Schulte-Repel
Weltladen Lippstadt
Telefon: 9480053
E-Mail: katharina.schulte-repel@t-online.de

Weitere Infos:

http://www.derpatriot.de/Aegypter-berichtet-ueber-gerechten-Handel-fb0482c8-72d0-4de6-905e-85a7f76948bb-ds

https://vhs.stadt-lippstadt.de/index.php?id=34&kathaupt=11&knr=142-11009

http://www.faire-woche.de/