Sortiment, Weltladen

Produkt des Monats September

Kapula Keramik AFRICAN LADIES

Kunstvolle, handbemalte Tischkeramik aus den Werkstätten von Kapula an der Südspitze Afrikas.

Sie zeigt die farbenfrohe Vielfalt des Kontinents. Jedes Stück ist einzigartig.

Design: Unterglasur, handbemalt mit afrikanischen Frauenfiguren.

Es gibt viele Varianten innerhalb einer Farbfamilie. Artikel können von der Abbildung abweichen.

Material: hochwertiges Steinzeug aus weißem Ton Glasurbrand bei 1200 C

Eigenschaften: mikrowellengeeignet, für Lebensmittel geeignet.

Wir empfehlen die schonende Reinigung durch Handabwasch.

Farbenfrohe Farben lassen ihren gedeckten Tisch noch schöner aussehen.

Weltladen

Produkt des Monats August

Bei heißem Wetter heißes Essen

Unsere neuen Gewürzpasten aus der asiatischen Küche von fairtrade Original.

Die Gewürzpasten enthalten ausschließlich pflanzliche Zutaten und sind ohne künstliche Zusatzstoffe z.B.:

  • Thailändische Tom Yum Gewürzpaste für Suppen
  • Indische Tandoori Gewürzpaste
  • Indische Korma Gewürzpaste
  • Sambal Oelek Würzpaste
  • Chin. süß-sauer Woksoße

Viel Spaß beim Kochen!

 

Sortiment, Weltladen

Produkt des Monats Juli

Wir spielen fair mit Bällen aus Fairem Handel

Die Firma Bad Boys Ballfabrik läßt ihre Bälle in einer Firma in Pakistan unter fairen Bedingungen herstellen.

Die Näherinnen und Näher erhalten mindestens den gesetzlichen
Mindestlohn und profitieren durch die Prämie von Investitionen
in soziale Projekte.

Sie unterstützt weltweit soziale Projekte, bei denen
Kinder & Sport im Mittelpunkt stehen.
So z.B. das Projekt „Jambo Bukoba“ von Clemens
Mulokozi (www.jambobukoba.com), bei dem auch
diese Fußbälle zum Einsatz kommen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Vereine Interresse an fairen Bällen

hätten. Bestellungen in größeren Mengen, kein Problem.

Eine kleine Auswahl gibt es im Weltladen.

Schaut einfach mal rein.

Weltladen

Weltladen Lippstadt besucht GLOBO

4D5B2E30-B0AF-43BA-BB43-E385AEC8355F.jpegDer diesjährige Betriebsausflug des Weltladens führte nach Beckedorf bei Hannover, zu GLOBO, einem der vier größten Handelspartner des fairen Handels, mit dem der Weltladen bereits ca. 10 Jahre zusammenarbeitet. Firmengründer und Inhaber Ehepaar Winkler berichtete den Besuchern über das Leben und die besonderen Herausforderungen ihrer Handelspartner u.a. in Indien, Kolumbien und Ecuador. Persönliche Besuche der Handelspartner begründen den intensiven Kontakt zu den Produzenten. Durch die Bezahlung fairer Preise für ihre Ware, den Aufbau langfristiger Handelsbeziehungen und den Respekt vor selbstbestimmten, traditionellen Arbeitsweisen durch GLOBO können die Partnerwerkstätten die Produktionsabläufe sozial und ökologisch nachhaltig gestalten, wo von vom Hersteller bis zum Endverbraucher alle profitieren. Neben den unbedingt von den Handelspartnern zu erfüllenden Kriterien faire Löhne, soziale Absicherung und das Verbot von Kinderarbeit legt GLOBO besonderen Wert auf Aspekte wie ökologisch sinnvolle Produktion, Erhaltung des traditionellen Handwerks, Einbeziehung kultureller Aspekte, Ausbildung Jugendlicher, Frauenförderung sowie die Unterstützung der Werkstätten in ihrer Weiterentwicklung.

Von der hohen Qualität der Produkte konnten die Mitglieder des Lippstädter Weltladens sich anschließend in der großen Verkaufsausstellung überzeugen, so dass auch ein Sortiment für den Weltladen bestellt wurde. Der Kauf dieser Produkte unterstützt das Ziel von GLOBO und seinen Partnerwerkstätten die ZUKUNFT FAIR GESTALTEN.

Weltladen

Neuer Vorstand beim Ökumenischen Initiativkreis „Eine Welt“

37EA10D1-50BE-4B52-800E-FACF47ED352AAm 08.05.2019 hat unsere Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Ab sofort freuen wir uns, folgende Mitglieder im  Vorstand begrüßen zu dürfen:

1. Vorsitzende: Margot Bell

2. Vorsitzende: Veronika Rein

3. Vorsitzende: Dorothea Höfer

Kassenwart: Immo Zetzmann

Schriftführerin: Marianne Blömeke

Da Margret von Aspern turnusmäßig als Kassenprüferin ausscheidet, wird Angelika Balmes als 2. Kassenprüferin gewählt.

Neue „alte“ Gesichter sind im neu gewählten Vorstand zu sehen. Bei der letzten Mitgliederversammlung trat die langjährige Vorsitzende der „Eine-Welt“-Gruppe, dem „Ökumenischen Initiativkreis `Eine Welt‘“, Ulla Ley, zurück. „Es ist Zeit, dass andere auch mal zum Zuge kommen“, sagte die ehemalige Vorsitzende. Unter lang anhaltendem Applaus der zahlreich erschienenen Mitglieder zieht sie sich nun vorn der Vorstandsarbeit zurück, die sie viele Jahre mit sehr großem Engagement geleistet hat. Dem Verein bleibt sie dennoch als Mitglied erhalten.

In den neuen Vorstand gewählt wurde als erste Vorsitzende Margot Bell, die lange Jahre als Pfarrerin in der Ev. Kirchengemeinde Lippstadt an der Johanneskirche ihren pastoralen Dienst versah. Die Eine-Welt-Thematik ist ihr nicht fremd. So gehört sie beispielsweise der Steuerungsgruppe ‚Fairtrade Town Lippstadt‘  an und als Pfarrerin war sie aktiv im Westfälischen Amt für Mission, Ökumene und Weltverantwortung und als Islambeauftragte im Evangelischen Kirchenkreis Soest. Außerdem begleitete sie die kirchenkreislichen Partnerschaften in Kamerun und Tansania/Afrika.

Zur zweiten Vorsitzenden wurde Veronika Reim, zur dritten Doro Höfer gewählt. Weitere Mitglieder des Vorstands sind nun außerdem Immo Zetzmann und Marianne Blömeke.

7C490504-F264-4BE8-965B-4A4CC42BA4B4

Weltladen

Am 21.06.19: Vortrag von CAREA e.V. über Gutemala

Alle Infos: Guatemala

Am 21.06.2019 um 19 Uhr im Weltladen Lippstadt wird Charlotta Sippel über ihre Arbeit mit der Organisation „CAREA“ e.V.  in Guatemala berichten.

Jeder ist Willkommen!

 

Mehr Infos über CAREA e.V. hier.

CAREA e.V.
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin
Tel: 030-42805666
info[at]carea-menschenrechte.de
www.facebook.com/carea-menschenrechte

Weltladen

Produkt des Monats Mai

„Fahrradkorb AMSTERDAM, Steppengras“

91717118-F239-430E-819F-18709894DB53

Auf dem Wochenmarkt bekommt man unverpacktes Gemüse, frisches Obst aus der Region und ganz umsonst auch noch ein nettes Schwätzchen dazu. Wer den Luxus hat, mit dem Fahrrad auf den Markt fahren zu können, darf sich glücklich schätzen und tut dabei gleichzeitig sich und der Umwelt etwas Gutes. Klar, dass unser Fahrradkorb aus Steppengras ganz vorne mit dabei ist!

Dieser Artikel wird farblich sortiert geliefert. Die Körbe sind handgefertigt und jeder Artikel ist ein Unikat! Falls Ihr einen bestimmten Farbwunsch habt, können wir diesen individuell bestellen.

Dazu gibt es kostenlos einen Sattelbezug von   fair trade“.