Weltladen Lippstadt

Fachgeschäft für fairen Handel

Ziele

Der Verein verfolgt den Zweck:

  • Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens.
  • Finanzielle und ideelle Förderung von Projekten in Ländern der 3.Welt im Sinne der Entwicklungshilfe.
  • Ermöglichung sozialer Einübungs- und Lernfelder im Rahmen der Jugendpflege, Jugendfürsorge und der Erwachsenenbildung.
  • Förderung der Verständigung und Zusammenarbeit zwischen Christen beider Konfessionen.

Der Satzungszweck wird verwirklicht durch:

    1. Information über wirtschaftliche, soziale und politische Verhältnisse in Entwicklungs- und anderen Ländern, über die Ursachen ihres Entwicklungsstandes und Lösungsmöglichkeiten der Probleme. Information in Form von Veranstaltungen, Verteilung und Ausstellung geeigneten Informationsmaterials; Aktionen in Kirchengemeinden und anderen Gemeinschaften.
    2. Einrichten und Betreiben eines 3.Welt-Ladens zum Verkauf von Waren aus wirtschaftlich unterentwickelten Ländern, die aus gemeinnützigen, genossenschaftlichen oder ähnlich aufgebauten Organisationen bzw. Gruppen stammen und ggf. von sonstigen wirtschaftlich benachteiligten oder wirtschaftlich verfolgten Gruppen oder Personen gefertigt worden sind.
    3. Weiterbildungsmaßnahmen, Bereitstellung von Informations- und Schulungsmaterial und Ermöglichung der Mitarbeit an Vorhaben des Vereins für einzelne Jugendliche und Jugendgruppen.
    4. Ökumenische Zusammenarbeit im Verein und mit Gemeinden der evangelischen und katholischen Kirche.