Sortiment, Weltladen

Produkt des Montas März

dav

Ein Hauch von Salz: die neue Fleur de Sel Noir

Es ist der Hauch von handgeschöpftem Pyramidensalz, der diese feinherbe Kreation zum außergewöhnlichen Genuss macht.

Die zarten Kristalle setzen der vollmundigen Bitterschokolade geschmackliche Leichtigkeit entgegen.

Ihr aromatischer Kakao stammt unter anderem von Kleinbauern der Kooperative CECAQ-11 aus São Tomé. Sie wurden von der GEPA auf ihrem Weg zu Bio-Anbau und eigenen Verarbeitungsanlagen begleitet. Auf diese Weise haben sich ihre Lebensbedingungen nachhaltig verbessert.

 

Schokolade macht glücklich

Weltladen

Bildungsarbeit im Weltladen

p1050926

Nicht nur der Verkauf fair gehandelter Produkte, auch die Bildungsarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit im Weltladen. Im Zusammenhang mit Fair Trade Projekten, die das Berufskolleg Stift Cappel immer wieder in Ihren Schulalltag einbindet, kamen die Schüler und Schülerinnen, die eine Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Sozialassistentin/Sozialassistenten, am vergangenen  Freitag, den 28.10.2016, in den Weltladen, um sich über den Fairen Handel uns seine Auswirkungen zu informieren.

Frau Katharina Schulte-Repel, Mitarbeiterin des Weltladens, referierte zunächst über die Standards des Fairen Handels. Anschließend konnten sich die Schüler und Schülerinnen mit der Vielfalt der Produkte auseinandersetzen und anhand einiger von ihnen ausgesuchter Produkte einige Kriterien des Fairen Handels überprüfen und miteinander diskutieren.