20121013_757 klein

Lippstadt Kaffee


Im Rahmen der Agenda 21 ( Global denken – lokal handeln ) wurde im September 2002 der LP-Kaffee eingeführt.
Ökologisch angebauter, fair gehandelter Kaffee aus Nicaragua.
Es handelt sich um eine hochwertige Arabicabohne aus dem Hochland Nicaraguas.
Francisco Aguila Guido baut seit 1997 Kaffee an, und liefert die Bohnen für den LP-Kaffee, eine Marke die zusammen mit der INI und dem Weltladen 2002 entwickelt wurde.
Von August 2002 bis August 2004 wurden 2,5t LP-Kaffee umgesetzt.
Einige unserer Mitarbeiter sind selbst nach Nicaragua gereist um sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen, von den Problemen mit denen die Kleinbauern zu kämpfen haben.
580 Kleinbauern heute 620 schlossen sich zusammen zur Kaffeegenossenschaft Cosatin und verkaufen ihre Bohnen zu einem festlegten Preis an Großhändler ohne dabei den Schwankungen des Weltmarktes ausgesetzt zu sein.
Wir beziehen den LP-Kaffee von unserem Handelspartner WeltPartner eG aus Ravensburg. Geröstet wird der Kaffee in der Kaffeerösterei Meyer + Horn Gmbh in Kaltenkirchen bei Hamburg.

Berichte